Fandom


Glibbernde Gefahr
Phineas und Ferb spielen mit Wackelpudding
Staffel 2
Episode 4a
Gesamt {{{Gesamt}}}
Produktionscode: 204a
Ausstrahlungsnummer: 53
Auch in {{{Auch in}}}
Story von:
Michael Ryan
Geschrieben von:
Mike Roth, Joe Orrantia
Storyboards von:
Mike Roth, Joe Orrantia
Regie durch:
Zac Moncrief
Ausstrahlungs-Information
Super RTL Premiere:
15. Oktober 2009
Internationale Premiere:
28. Februar 2009
Lies mehr...
Ausgestrahlt mit
Candace Holmes


Glibbernde Gefahr ist die 4. Folge der 2. Staffel von Phineas und Ferb.

HandlungBearbeiten

Candace hat einen Achterbahn-Club gegründet und findet im Küchenschrank Perry. Candace schreit nach ihren Brüder. Phineas und Ferb teleportieren sich mit einem Molekulatranspoter zu Candace, diese drückt ihnen Perry in die Hände. Als sie sich gerade wieder weg teleportieren wollen, fragt Jenny sie ob sie etwas Wackelpudding haben möchten. Candace will das nicht, weil sie denkt die beiden könnten etwas vermasseln. Phineas und Ferb essen etwas Traubenwackelpudding und fangen an mit den Wackelpuddings zu spielen. Candace wird wütend und sagte sie sollen verschwinden und ihren einigen Wackelpuddng machen. Phineas und Ferb sind begeistert und rennen weg. Isabella leiht Phineas und Ferb ihren Schwimmingpool als Form, um den weltgrößen Wackelpudding herzustellen. Ferb gibt die Gelatinemischung in das Wasser. Baljeet gibt noch etwas von seiner Lieblingsgeschmackrichtung mit hinein. Die Pfadfinderinnen rühren mit Tretbooten die Masse um.

Perry macht sich auf dem Weg ins Geheimagentenagentur und ladet ausversehen bei Wanda. Bei Major Monogram angekommen bekommt Perry eine Nachricht von Doofenschmirtz, er lädt Perry zum Tee trinken ein. Major Monogram meint, dass das eine Falle sei und Perry macht sich auf dem Weg. Der Wackelpudding ist fast fertig, um ihn fertig zu stellen springen alle auf ihm herum. Candace, Stacy und Jenny haben in der Zwischenzeit Wackelpuddingfiguren gemacht, Stacy Schuhe, Jenny eine Taube und Cancace hat den Kopf von Jeremy gemacht. Stacy und Jenny sehen aus dem Fenster und sehen Phineas und die anderen Kinder die auf dem Wackelpudding hüpfen. Die beiden gehen drüber zu ihnen.
Angriff auf das Gelantie Monster

Alle helfen bei Candaces Rettung.

Doofenschmirtz und Perry sitzen zusammen bei Tee und Doofschmirtz will Perry böse machen um ihn auf seine Seite zu ziehen. Perry weicht auf, dafür tritt der Alles-Böse-Mach-Inator anderen Sachen. Der Wackelpudding beginnt zu leben und frisst Candace auf. Die Kinder beschließen Candace zu befreien mit Leitungswasser. Dabei läuft der Song Voll auf's Gelatine Monster. Sie benutzen Wasserpistolen und Wasserballons und nach einer Zeit in das Gelatine Monster im Schwimmungspool umzingelt.

Doofenschmirtz lässt alle Monster zu sich kommen. Das Gelantie Monster will zu seinem Meister und flieht durch den Abfluss des Schwimmingspool und Candace ist befreit. Nur eine Seife und eine Zahnbrüste kommen zu Doofenschmirtz und das Gelantie Monster, das Perry packt und ihn fest hält. Perry aktiviert die Sprinkleranlage. Doofenschmirtzs Alles-Böse-Mach-Inator geht kaputt und auch das Gelantie Monster löst sich auf. Perry rennt weg und Doofenschmirtz ist wütend, da sein Monster kaputt ist und rennt dem Schnabeltier hinterher. Dabei rutscht er auf der Seife aus und die Zahnbrüste ladet in seinem Mund.

Linda kommt zu den Kinder und fragt ob ihre Nachspeisenparty noch statt findet und warum sie bei Isabella sei. Candace will nicht mehr von Wachelpudding wissen. Jeremy kommt dazu, und hat für Candace ihren Namen aus Wackelpudding gemacht, doch Candace hat immer noch die Nase voll davon.

HintergrundwissenBearbeiten

FehlerBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Phineas und Ferb stellen den weltgrößsten Wackelpudding her.
  • Candace macht eine Nachspeisenparty.
  • Man erfährt, dass Baljeets Lieblingsgeschmackrichtung Curry und Jeremys Lieblingsnachspeise Wackelpuding ist.
  • Doofenschmirtz erweckt den Wackelpudding zum Leben.
  • Beim Kampf gegen das Gelantie Monster kommt der Song Voll auf's Gelatine Monster.

SongsBearbeiten

CharaktereBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

V - B - DPhineas und Ferb Episoden
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.