FANDOM


Phineas, Ferb und Sensationen
Phineas und Ferb
Staffel 1
Episode 8a
Gesamt {{{Gesamt}}}
Produktionscode: 108a
Ausstrahlungsnummer: 14
Auch in {{{Auch in}}}
Story von:
Martin Olson, Bobby Gaylor
Storyboards von:
J.G. Quintel, Kim Roberson
Regie durch:
Dan Povenmire
Ausstrahlungs-Information
Disney XD Premiere:
22. Februar 2010
Super RTL Premiere:
14. Februar 2008
Internationale Premiere:
10. Februar 2008
Lies mehr...
Ausgestrahlt mit
Die Spielzeugerfinder
1197154602576284536drunken duck old styled tv set.svg.med

Phineas, Ferb und Sensationen ist die 7. Folge der 1. Staffel von Phineas und Ferb.

HandlungBearbeiten

Phineas, Ferb, Isabella und die anderen Kinder wollen in den Cirque de Lune gehen, doch sie erfahren von Lawrence, dass der Zirkus wegen Krankheit geschlossen ist. Lawrence begleitet Linda ins Einkaufszentrum, die dort mit ihrer Band einen neuen Song aufnehmen will. Isabella würde gerne im Zirkus arbeiten. Das bringt Phineas auf die Idee, selbst einen Zirkus zu eröffnen. Alle machen mit, und auch Perry soll bei den Vorführungen dabei sein. Candace, die gerade aufgewacht ist und mit ihrem Bild von sich und Jeremy spielt, hört den Lärm, als der Zirkus aufgebaut wird. Der Zirkus ist schon fast fertig.

Perry, in seiner Verkleidung für die Zirkusvorstellung, macht sich auf dem Weg in das Hauptquartier der O.O.C.A. und wird dort von Major Monogram ausgelacht, der sogar noch ein Foto von Perry macht und dies Carl per E-Mail schicken möchte. Währendessen erklärt Buford Phineas die Idee für seinen Auftritt: Er möchte als lebende Kanonenkugel in eine Wanne voller Matsch fliegen. Jeremy trifft auf Candace und übergibt ihr Gemüse aus dem eigenen Garten. Beide wollen in den Zirkus gehen. Bei dem Gemüse handelt es sich allerdings um Pastinaken, auf die Candace allergisch reagiert! Da bereits erste allergische Reaktionen bei Candace einsetzen, ergreift sie panisch die Flucht.

Doofenschmirtz arbeitet in der Zwischenzeit an einer männlicheren Stimme, doch wie so oft taucht Perry auf und wird von Doofenschmirtz gefangen genommen. Doofenschmirtz hat einen Fiesen-Stimulator gebaut, der Menschen eine höhere Stimme verleiht und so Doofenschmirtz im Vergleich zu den anderen ein tiefere Stimme hat.
Perry und Ferb Zirkus

Perrys großer Auftritt

Candace hat schon einen roten Hautausschlag bekommen und holt ihr Allergiemittel, doch das ist leer und ihre Stimme wird sehr tief. Sie hört wie Mindy sich mit Jeremy unterhält und beschließt, zu Mom zu gehen. Um nicht von Jeremy erkannt zu werden, verkleidet sie sich mit einem grauen Pulli, einer grauen Hose und einer Papiertüte auf dem Kopf.

Perry konnte sich aus der Falle befreien und fliegt zurück zum Zirkus und verkleidet sich wieder. Phineas und Ferb suchen Perry, da gleich sein Auftritt zusammen mit Ferb statt finden soll. Zum Glück taucht Perry noch gerade rechtzeitig auf, während Baljeet führt seinen Finger-Zaubertrick noch vorführt. Nun ist Perry mit seinem Auftritt dran: Er muss durch einen Ring in ein Wasserbecken hüpfen. Nach seinem Auftritt macht er sich wieder auf dem Weg zruück zu Doofenschmirtz.

Candace trifft in der Zwischenzeit bei ihren Mom ein und erzählt ihr, was passiert ist. Ihre Mom ist gerade dabei, zusammen mit der Mutter von Isabella und der Mutter von Jeremy ein Lied aufzunehmen. Candace singt den Song S.E.H.R. B.Ö.S.E. und geht wieder nach Hause. Wahrenddesen versucht Perry Doofenschmirtz aufzuhalten. Mittlerweile sind Isabella und die Pfadfinderinnen mit ihrem Auftritt dran. Buford bereitet sich für seinen Auftritt vor. Sein Auftritt besteht daraus, mit einer Papiertüte auf dem Kopf durch die Luft zu fliegen und in einem Becken mit Schlamm zu landen. Phineas und Ferb haben eine kleine Veränderung an Bufords Auftritt gemacht. Candace betritt das Zirkuszelt, wird wegen der Papiertüte mit Buford verwechselt und fliegt statt Buford durch die Luft. Die Berechnung war allerdings auf Buford ausgelegt, so dass Candace nicht im Schlammbecken landet sondern durch das Zeltdach hinausgeschossen wird. Ein Loch in entsteht im Zelt. Buford will sich seinem Auftritt nicht kaputt machen und springt trotzdem ins Schlammbecken.

Perry konnte Doofenschmirtz aufhalten, ein Rohr von seiner Maschine gelangt ins Zirkuszelt und dadurch haben alle auf einmal ein hohe Stimme. Zum Abschluss des Zirkusprogrammes erscheinen alle Künstler. Doofenschmirtzs Maschine reißt das Zirkuszelt mit und Doofenschmirtz wird fortgeweht. Nach der Vorstellung ist alles verschwunden und alle sind begeistert über die tolle Vorstellung. Linda und Lawrence kommen zurück mit der Aufnahme von Candace' Gesang die alle sich anhören wollen. Auch Candace kehrt nach ihren Auftritt zurück und Jeremy ist von Candace tiefen Stimme begeistert!

TriviaBearbeiten

  • Phineas und Ferb machen ihren eigenen Zirkus.
  • Candace reagiert allergisch auf Pastinaken.
  • Candace singt den Song S.E.H.R. B.Ö.S.E.
  • Mindy, eine Erzfeindin von Candace ist zum ersten Mal zu sehen.
  • Der "Cirque de Lune" (frz. für etwa "Zirkus des Mondes"), der zu Beginn der Folge erwähnt wird, ist eine Anspielung auf den real existierenden "Cirque de Soleil" (frz. für "Zirkus der Sonne").

CharakterBearbeiten

Denkwürdige ZitateBearbeiten

"Aha, ein Zirkus, he? Cool, cool! Das sieht mehr aus wie ein Zirk, als ein Zirkus."
— Jeremy zu Candace[Quelle]

"Perry, das Schnabeltier, könntest du von jetzt an die Haustür benutzen? Tust du mir den Gefallen? Ich meine: Ja, ich habe deine letzte Nektarine gegessen, hast du ein Problem damit?"
— Doofenschmitz zu Perry[Quelle]

Siehe auchBearbeiten

V - B - DPhineas und Ferb Episoden
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.