• Roger Doofenschmirtz ist Heinz' jüngerer und verhasster Bruder. Er ist der Bürgermeister von Danville und bezeichnet sich selbst als schönster Mann Danvilles. Seine Sekretärin ist die herzlose, wunderschöne , egoistische Melanie.

Roger ist bei seinen Eltern beliebter als Heinz.

LEBEN

Roger ist in Dunkeldorf (vermutlich Deutschland) aufgewachsen. Er hat aber keinen Akzent. Vielleicht sind die Eltern schnell mit ihm nach Danville verzogen.

Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dr. Heinz Doofenschmirtz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinz hasst seinen Bruder über alles, da er beliebt ist. Er versucht mit einer Menge von Maschinen (auch genannt "Inatoren") die Karriere von Roger zu beenden und so das Herz seiner Mutter zu gewinnen, da Roger das "Musterkind" war.

Maledeine Doofenshmirtz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie liebt ihn über alles.

Vanessa Doofenschmirtz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vanessa mag ihren Onkel (Die Baumhausvilla).

Charlene Doofenschmirtz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen den Beiden gibt es kein Verhältnis.

Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roger spielt Golf und ist ein guter Fußballer in seiner Kindheit gewesen.

Hintergrundwissen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

- Er ist Bürgermeister von Danville

- Er mag kein Mandelkrokant

- Er Hat keinen Akzent wie Heinz Doofenshmirtz

- Er hat eine Hauskatze

- Er hat ein Talent für Kickball und hat zahlreiche Auszeichnungen dafür Erhalten,darum wurde er auch begünstigt zu Heinz

- Er schenit Gefühle für seine Sekretärin Melanie zu haben.Denn Roger und Melanie tanzen.Es könnte sogar sein dass sie ein Paar sind

- Seine Stimme und Gesang kann nur nach Thomer Amper sein

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.